http://anke-masemann.npage.de Jesus ist Herr Er lebt Ewig

     

http://anke-masemann.npage.de

Jes 45:21-25 Berichtet und bringt Beweise herbei!Ja, sollen sie sich miteinander beraten! Wer hat dies von alters her hören lassen, schon längst es verkündigt? Nicht ich der Herr? Und sonst gibt es keinen Gott außer mir. Einen gerechten und rettenden Gott gibt es außer mir nicht! Wendet euch zu mir laßt euch retten, alle ihr Enden der Erde! Denn ich bin Gott und keiner sonst.Ich habe bei mir selbst geschworen, aus meinem Mund ist Gerechtigkeit hervorgegangen, ein Wort, das nicht zurückkert. Ja, jedes Knie wird sich vor mir beugen, jede Zunge mir schwören und sagen ; Nur in dem Herrn ist Gerechtigkeit und Stärkte zu ihm wird man kommen, und es werden alle beschämt werden, die gegen ihn entbrannt waren. In dem Herrn werden

Joh 1:1-5 Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott,und das Wort war Gott. Dieses war im Anfang bei Gott. Alles wurde durch das selbe, und ohne dasselbe wurde auch nicht eines, das geworden ist. In ihm war Leben, und das Leben war das Licht der Menschen. Und das Licht scheint in der Finsternis,und die Finsternis hat es nicht erfaßt. Joh 1: 9-13 Jesus Christus das Wahre Licht. Das war das wahrhaftige Licht,das in die Welt,kommend, jeden Menschen erleuchtet. Er war in der Welt,und die Welt wurde durch ihn, und die Welt kannte ihn nicht. Er kam in das seine, und die Seinen nahmen ihn nicht an, so viele ihn aber aufnahmen, denen bab er das Recht, Kinder Gottes zu werden, denen die an seinen Namen glauben, die nicht aus Geblüt auch nicht aus dem Willen des Fleisches,auch nicht aus dem Willen des Mannes, sondern aus Gott geboren sind.

Phil2:5-11 Habt diese Gesinnung in euch, die auch in Christus Jesus war, der in der Gestalt Gottes war und es nicht für Raub hielt, Gott gleich zu sein Aber machte sich selbst zu nichts und nahm Knechtsgestalt an, indem er den Menschen gleich geworden ist, und der Gestalt nach wie ein Mensch befunden, erniedrigte er sichselbst und wurde gehorsam bis zum Tod,ja zum Tod am Kreuz. Darum hat Gott ihn auch erhoben und ihn den Namen verliehen, der über jeden Namen ist, damit in den Namen Jesus jedes Knie sich beuge,der Himmlischenund Irdischenund Unterirdischen, und jede Zunge bekenne, das Jesus Christus Herr ist, zur Ehre Gottes des Vaters.

 

Jesus liebt Dich! Er ist für Deine Sünden am Kreuz gestorben und am dritten Tag auferstanden.

Nach oben