http://anke-masemann.npage.de Jesus ist Herr Er lebt Ewig

     

http://anke-masemann.npage.de

 

 Die Sichtbare und die Unsichtbare          Welt

 

Was  gibt uns die Gewissheit, dass es eine Unsichtbare Welt gibt?

Gott hat alles Paar weise geschaffen.

Es gibt zu allem im ganzen Universum einen Gegensatz.

Da können wir suchen wo wir wollen, es gibt nichts ohne ein  Gegenstück!

Schauen wir uns doch mal um!

Kein Licht  , ohne Finsternis.

Kein Mond ,ohne Sonne .

Nass  und  Trocken . Arm und Reich . Kalt und warm . Gut  und Böse .  Mann und Frau.

Wasser und Land .

Und so kann man vieles mehr aufzählen.

Die Unsichtbare Welt ist sogar realer als die Sichtbare Welt, denn sie war seit der Ewigkeit, und wird in Ewigkeit sein!

Die Sichtbare Welt hingegen ist vergänglich!

Deshalb ist es wichtig das Unsichtbare erkennen zu können!

Die Geistigen Augen offen  zu halten !

In Offen 2: 7 Wer Ohren hat der höre was der Geist den Gemeinden sagt! Wer überwindet, dem werde ich zu essen geben von dem Baum des Lebens, welcher im Paradies Gottes ist.

Und auch unsere Geistigen Ohren müssen geöffnet sein, das wir das Wort Gottes verstehen können.

Als Gott Adam und Eva aus dem Paradies warf , stellte er seine Engel vor dem Baum

Des Lebens um ihn zu bewachen !

Was sagt uns das?

Das Paradies ist auf der Erde, in der für uns unsichtbaren Welt!

Als Adam und Eva noch frei von Sünde waren, konnten sie in das Angesicht Gottes sehen. Und Gott konnte bei Ihnen sein, wie wir hier zusammen sein können.

Adam und Eva waren Gott ganz nahe.

Durch die Sünde aber wurden Adam und Eva vergänglich!

Deshalb müssten sie dann auch sterben wie wir es auch heute tun.

Und seit dem sündigen die Menschen immer mehr!

Und deswegen ist der Mensch unempfänglich für die Geistige ebene geworden.

Und die Kluft zwischen den Menschen und Gott wurde immer größer.

Und als Adam und Eva vergänglich wurden wurde Gott für den Menschen unsichtbar.

Der Mensch ist durch die Sünde Geistig gestorben.

Und so nehmen die Menschen die Geistige Welt kaum noch wahr.

Wer überwindet dem werde ich zu Essen geben, vom Baum des Lebens welcher in dem Paradies Gottes ist.

Als Gott Adam und Eva aus dem Paradies warf stellte Gott seine Engel auf, den Baum des Labens zu bewachen!

Was sagt uns dass?

Das Paradies ist auf der Erde, in der für uns Unsichtbaren Welt!

Als Adam und Eva noch frei von Sünde waren, konnten sie in das Angesicht Gottes sehen, Gott konnte bei ihnen wandeln.

Sie waren Gott ganz nahe.

Aber die Menschen sündigten immer mehr!

Bis zum heutigen Tag!

Und so wurde Gott durch die Sünde für die Menschen unsichtbar und wenn er uns so von  Angesicht  zu Angesicht begegnen würde, wie er es bei Adam und Eva tat.

So würde der Mensch sterben, weil er die Herrlichkeit Gottes nicht aushalten kann,

wenn er in Sünde lebt.

Und so nehmen die Menschen die Gott nicht suchen und die Sünde bevorzugen auch Gott nicht mehr wahr.

Und wehre Jesus der Sohn Gottes nicht als Menschensohn auf der Erde  gewesen,

so würde kein Mensch die Möglichkeit haben von der Sünde dem Tot der Krankheit und der Vergänglichkeit erlöst zu werden!

Es ist nur durch Jesus Christus möglich Gott dem Vater wieder nahe zu kommen!

Durch Jesus Christus haben wir Gnade bekommen, dass wir die Möglichkeit haben,

geistig wieder lebendig zu werden, und die Unsichtbare Welt wieder zu erkennen.

Aber nur dann, wenn wir uns von der Sünde abwenden, und bemüht sind nach Gottes Wort zu leben!

Nur dann öffnet sich die Geistige Ebene für uns.

Und unsere geistigen Ohren werden hörend, und unsere geistigen Augen werden sehend!

Nur durch Jesus Christus können die Menschen wieder geistig lebendig, und vom Tot zum Leben kommen!

Denn Jesus ist der Weg die Wahrheit und das Leben!

Joh14:6 Jesus spricht zu ihnen: Ich bin der Weg die Wahrheit und das Leben.

Niemand kommt zum Vater als nur durch mich.

Wir können uns für das Leben endscheiden, aber auch für den Tot.

Ich habe mich für das Leben mit Jesus endschieden, und ich hoffe die, die es noch nicht getan haben, werden es auch tun!

Wenn Jesus zum zweiten Mal kommt, wird wieder eine Verwandlung geschehen!

Und wir können sicher sein das Jesus wieder kommt!

Denn Gott hält was er verspricht.

Und es wird geschehen wenn alle Nationen Jerusalem angreifen!

Sacharja 14: 2 – 3 Und ich versammle alle Nationen nach Jerusalem zum Krieg, und die Stadt wird eingenommen und die Häuser werden geplündert. Und die Frauen werden geschändet. Und die Hälfte der Stadt wird in Gefangenschaft ausziehen, aber der Rest des Volkes wird nicht aus der Stadt ausgerottet werden.

Dann wird der Herr ausziehen und gegen jene Nationen kämpfen, wie er schon immer gekämpft hat am Tag der Schlacht.

Vers 9 – 10Und der Herr wird König sein über die ganze Erde, an jenem Tag wird der Herr einzig sein und sein Name einzig.

Das ganze Land wird sich verwandeln so das es wird wie die Niederungen von Gaba bis Rimmon im Süden von Jerusalem selbst aber wird erhaben sein und an seiner Stätte bleiben, vom Tor Benjamin bis zur Stelle des ersten Tores, bis zum Ecktor, und vom Turm Hananel bis zu den Kelterkufen des Königs.

11Und man wird darin wohnen. Und einen Bann wird es nicht mehr geben, und Jerusalem  wird in Sicherheit leben.

 

Und es wird sein wenn die die Gnadenzeit zu ende ist, dann wird er Kommen so wie er in den Himmel gefahren ist.

Auf einer Wolke .

Jesus hatte Augenzeugen als er in den Himmel fuhr!

Luk 24: 50 – 51 Er führte sie hinaus bis gegen Betanen und hob seine Hände auf und segnete sie.

Und es geschah, während er sie segnete, schied er von ihnen und wurde hinaufgetragen in den Himmel.

Apostel 1:8 – 9 Aber ihr werdet Kraft empfangen, wenn der Heilige Geist auf euch gekommen ist, sowohl in Jerusalem als auch in ganz Judäa und Samaria und bis an das ende der Erde.

Und als er dies gesagt hatte, wurde er vor ihren Blicken emporgehoben, und eine Wolke nahm ihn auf vor ihren Augen weg.

Die Menschen konnten Augenzeuge sein, dass Jesus in den Himmel emporgehoben wurde.

Und wenn Jesus wieder Kommt werden die Menschen es auch sehen!

Dann werden alle Menschen auf der Erde erkennen das Jesus Gott ist, aber dann ist die Gnade vorüber, Und alles wird wieder ins Unvergängliche verwandelt werden, für die Ewigkeit.

Und die Menschen die sich für Jesus endschieden haben dürfen bis in alle Ewigkeit bei Gott bleiben, und ihn wieder von Angesicht zu Angesicht sehen dürfen, wie Adam und Eva vor der Sünde.

Gott hat schon durch Jesaja davon gesprochen, was auch in der Offenbarung steht.

Und in unserer Zeit zum großen Teil schon sichtbar ist.

Das sind Zeichen die uns Menschen wachrütteln sollten!

Jes 26: 19 – 21 Deine Toten werden lebendig, meine Leichen wieder auferstehen.

Wacht auf und jubelt, Bewohner des Staubes! Denn ein Tau der Lichter ist dein Tau, und die Erde wird die Schatten gebären.

Geh hin mein Volk, tritt ein in deine Zimmer und schließ deine Tür hinter dir zu!

Verbirg dich einen kleinen Augenblick, bis die Verwünschung vorüber geht!

Dieser Vers sagt uns das dieses vergängliche Leben eine Verwünschung Gottes ist der Sünde Wegen.

Und dann geht es so weiter!

Denn siehe, der Herr zieht aus seiner Stätte aus, um die Schuld der Erdbewohner an ihnen heimzusuchen.

Dann wird die Erde ihr Blut endhüllen und nicht länger ihre erschlagenen bedecken.

Das heißt es muss sich jeder Mensch vor Gott für seine Taten, die er auf Erden tat,

vor Gott verantworten.

Und zwar für die Taten wo der Mensch Gott nie um Vergebung gebeten hat!

Das ist dann Später das Gericht Gottes!

Ein Zeichen das Jesus schon sehr bald kommt ist das der Mond Blut rot ist!

Denn das haben wir schon seit ein paar Jahren.

Wie im Jesaja 24: 23 geschrieben steht, Da wird der Mond schamrot werden und die Sonne sich schämen.

Denn der Herr der Herrscharen herrscht als König auf dem Berg Zion und in Jerusalem, und vor seinen Ältesten ist Herrlichkeit.

Offen2:16 Tu nun Buße!

Wenn aber nicht, so komme ich dir bald und werde Krieg mit ihnen führen mit dem Schwert meines Mundes.

Wenn der Mensch Jesus nicht um Vergebung bittet und nicht glauben will!

So wird er den zweiten Tod sterben und leidet bis in alle Ewigkeit!

Denn nur wehr nach den lebt das Gottes Wort die Bibel sagt, und überwindet, was ihm hindert Gott zu gefallen, der brauch den zweiten Tot nicht fürchten.

Denn sein Name bleibt im Buch des Lebens geschrieben.

Ofen 3:5 Wer überwindet, der wird so mit weißen Kleidern bekleidet werden, und ich werde seinen Namen aus dem Buch des Lebens nicht auslöschen und seinen Namen bekennen vor meinen Vater und vor den Engeln.

Wir sollten uns bewusst machen, das Gott auch uns die wir glauben aus dem Buch des Lebens streichen kann.

Wenn wir ihm nicht treu sind und nicht überwinden wollen.

Und so kommt es zu der Verwandlung des vergänglichen ins Unvergängliche wenn Jesus wider kommt.

1 Thes 4 :16 – 17 Denn der Herr selbst wird beim Befehlsruf, bei der Stimme eines Erzengels und bei dem Schal der Posaune Gottes herab kommen vom Himmel, und die Toten in Christus werden auferstehen,

danach werden wir die Lebenden, die übrig bleiben, zugleich mit ihm entrückt werden in Wolken dem Herrn entgegen in die Luft und so werden wir alle Zeit beim Herrn sein.

 

                                                           Amen

 

 

 

Jesus liebt Dich! Er ist für Deine Sünden am Kreuz gestorben und am dritten Tag auferstanden.

Nach oben